05. Dezember, 18:30 Uhr, Tag des Ehrenamtes im Hof Kleiberg (s. Termine)
Jens Nacke
MdL
Herzlich Willkommen bei der CDU-Ammerland

Liebe Mitglieder und Gäste,
ich begrüße Sie ganz herzlich auf unserer Internetseite und wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Die CDU versteht sich als Volkspartei und freut sich daher über jede konstruktive Anregung, die Sie uns über den Kontakt-Button zukommen lassen können.

Ihr
Jens Nacke
Kreisvorsitzender




 
25.11.2014 | NWZ, mit freundlicher Genehmigung

Verabschiedet hat am Montagabend die Wiefelsteder CDU ihren stellvertretenden Vorsitzenden Matthias Piszczan. Der Gristeder hat – wie berichtet – zum 1. November sein neues Amt als Bürgermeister der Insel Spiekeroog angetreten und aus diesem Grund den Stellvertreterposten in Wiefelstede abgegeben. Piszczan wurde für acht Jahre ins Bürgermeister-Amt der Insel gewählt. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Bernd Kossendey erinnerte in Rabes Gasthof in Wiefelstede daran, dass Piszczan, bevor er den stellvertretenden Vorsitz übernommen hatte, bereits als Schriftführer des Gemeindeverbandes tätig gewesen war. Als Stellvertreter habe sich Piszczan sehr bei den vergangenen Wahlkämpfen auf Landes- und Bundesebene eingebracht, lobte Kossendey. Für seine Kandidatur auf der Insel habe er dabei viel gelernt. Der neue Insel-Bürgermeister macht bei seinem Abschied denn auch deutlich, dass er den Gemeindeverband nur „sehr schweren Herzens“ verlasse. Dank sagten auch CDU-Fraktionsvorsitzende Kirsten Schnörwangen und der CDU-Bundestagsabgeordnete Stephan Albani, der über Aktuelles aus dem Bundestag berichtete. Zum Nachfolger Piszczans als stellvertretender Gemeindeverbandsvotsitzender wählte die Versammlung einstimmig Jürgen Meyer aus Metjendorf, der 2012 sein Amt als Vorsitzender und damit Vorgänger Kossendeys aus beruflichen Gründen abgegeben hatte.

weiter

24.11.2014
Landwirtschaftliches Fachgespräch mit dem landwirtschaftspolitischen Sprecher
Helmut Dammann-Tamke, landwirtschaftspolitischer Sprecher der niedersächsischen CDU-Fraktion kommt auf den Hof von Jan Ahlers im Wiefelstedermoor zu einem Gespräch mit Vertretern des Landvolkes und Ammerländer Landwirten. Schwerpunkte sollen die Anliegen und Sorgen der örtlichen Landwirtschaft sein. Sicherlich wird hier der Entwurf des neuen Landesraumordnungsprogrammes ein wesentliches Thema sein.

Vorab, am Mittwoch, den 26.11., trifft sich der erweiterte Kreisvorstand zu einer Sitzung in Bad Zwischenahn.
weiter

21.11.2014 | Jörg Brunßen
Abgeordneter besuchtt Kindergarten in Edewecht
Auch in diesem Jahr beteiligte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Jens Nacke am bundesweiten Vorlesetag. Im Nikolai-Kindergarten Edewecht-Portsloge las er aus dem Buch „Der kleine Drache Kokosnuss – Mein großes Geschichtenbuch“ von Ingo Siegner.
Quelle: Jens Nacke MdL  

18.11.2014 | Ilka Studnik, Kreisgeschäftsführerin

Die Bundes-CDU hat im Oktober ihre neue Ideenbörse eröffnet. Alle 327 Kreisverbände und mehr als 10.000 Orts-, Stadt- und Gemeindeverbände waren aufgerufen, ihre Ideen für Veranstaltungen, Aktionen und zur Mitgliedergewinnung einzustellen. Die veröffentlichten Ideen können von jedem CDU-Mitglied eingesehen mit Hilfe eines „Gefällt mir“-Buttons bewertet werden.

Zum Stichtag 14. November 2014 siegte die CDU Ammerland mit ihren Ideen in den Kategorien „Netzwerk“ – mit der Vorstellung ihres „Tags des Ehrenamtes“, in der Kategorie „Partizipation“ – mit den bereits mehrfach durchgeführten Diskussionsabenden in sogenannten „World Cafés“ und im Bereich Parteiorganisation mit der Umgestaltung von Kreisparteitagen und –ausschüssen mit Hilfe von z.B. Pecha Kucha-Vorträgen.

Nun darf der Kreisverband beim Bundesparteitag in Köln im Dezember seine Ideen am Stand der CDU einem großen Publikum präsentieren. Wir hoffen, dass viele unsere Freude und unser Engagement an der politischen Arbeit mitnehmen und sich durch unsere Ideen inspirieren lassen.

weiter

18.11.2014 | NWZ Online, mit freundlicher Genehmigung
CDU: Bedingungen auf Gelände von Broetje Automation prüfen
Wiefelstede/Metjendorf - Einen völlig neuen Aspekt bringt die Wiefelsteder CDU-Fraktion in der Diskussion um fehlende Sporthallenkapazitäten in Metjendorf und Wiefelstede und den möglichen Neubau einer Sporthalle in Wiefelstede ins Spiel. Sie wird in der Sitzung des Sport- und Kulturausschusses an diesem Dienstag ab 17 Uhr im Rathaus einen Prüfauftrag an die Verwaltung beantragen. Sie soll prüfen, zu welchen Bedingungen die Anmietung einer Ballsporthalle in den jetzigen Räumlichkeiten der Firma „Brötje Automation“ in Wiefelstede möglich ist. Wiefelstede/Metjendorf   Einen völlig neuen Aspekt bringt die Wiefelsteder CDU-Fraktion in der Diskussion um fehlende Sporthallenkapazitäten in Metjendorf und Wiefelstede und den möglichen Neubau einer Sporthalle in Wiefelstede ins Spiel. Sie wird in der Sitzung des Sport- und Kulturausschusses an diesem Dienstag ab 17 Uhr im Rathaus einen Prüfauftrag an die Verwaltung beantragen. Sie soll prüfen, zu welchen Bedingungen die Anmietung einer Ballsporthalle in den jetzigen Räumlichkeiten der Firma „Brötje Automation“ in Wiefelstede möglich ist.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Kreisverband Ammerland  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.35 sec. | 56540 Visitors